Fehler macht keiner gerne, doch sie passieren – Ob Personen-oder Sachschäden, gut, wenn kein oder nur ein geringer Schaden entsteht. Manchmal geht es aber um größere Summen. Was, wenn Ihr Kunde Sie dann vollumfänglich nach § 823 BGB verantwortlich macht?

Eine Kernkompetenz von GoV-Versicherungsmakler liegt in der Ausgestaltung der vertraglichen Versicherungsbedingungen:

Betriebs-Haftpflicht ist nicht gleich Betriebs-Haftpflicht: Im Gegensatz zu einer Betriebshaftpflicht, die nur der GDV-Empfehlung mit 2 Mio. € Personenschäden und 1 Mio. € für Sachschäden für Schadenersatzansprüche, nicht jedoch weitergehende Haftpflichtansprüche abdeckt, geht die Spezial-Haftpflicht von GoV weit über das übliche Versicherungsniveau hinaus, und deckt auch Großrisiken mit ab, die so üblicherweise am Markt nicht angeboten werden.

Wichtige Dokumente als Download

GoV Service